Heft 144: Bonsai überwintern

Hier stellen wir ausgesuchte Beiträge von Fachleuten und aus den Clubheften vor
Antworten
Benutzeravatar
Hanno
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 6909
Registriert: Di 6. Dez 2005, 08:42
Kontaktdaten:

Fr 12. Dez 2014, 21:21

Nach längerer Pause wieder einmal ein interessanter Artikel aus Heft 144:

"Tipps zur Pflege unserer Bonsai im Winter"

Viel Vergnügen beim Lesen!
Die Diskussion ist hiermit eröffnet :twothumbsup:
144-Bonsai_Winter.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Do 8. Jan 2015, 00:19

Hallo,

dazu hätte ich mal ein paar Überlegungen:

1. Frage: Hilft das Pilzmittel Polyram auch gegen den Dothistroma - Pilz ?

2. Frage: Immergrüne Bäume im Freiland stehen ja oft unter einer dicken Schneedecke. Für die Feuchtigkeitsversorgung hervorragend, denn scheint die Sonne und es taut gibt's gleich wieder Feuchtigkeit dazu. Für den Schutz gegen Frost ist Schnee auch ideal.
Hat schon mal jemand nachgemessen wie viel Licht eigentlich durch eine Schneedecke bei verschieden starker Schneedecke durch geht und wie es da mit UV-A-Strahlung aussieht?
Wie wichtig ist demnach Helligkeit für solche Bäume im geschützten Winterlager und welches Spektrum benötigen sie da?

3. Frage: Winterlaub. Im Freiland ein guter Schutz, auch deshalb weil darauf schneller und mehr isolierender Schnee liegen bleibt.
Im Winterlager heißt es aber, sollte altes Laub entfernt werden um Pilzbefall zu verhindern. Gerade aber lang laubtragende Laubbäume wie Buchen und Eichen haben aber Gerbsäure in den Blättern welche eben Pilzbefall verhindern. (Deshalb werden sie auch gerne zum Einwintern von Reptilien verwendet.)
Wieso soll man die dann abmachen?
Wieso hilft die Gerbsäure nicht gegen Mehltau, was ja auch ein Pilz ist?
Treiben blattlose Bäume dieser Art im Winterquartier schneller, d.h. bei niedrigeren Temperaturen wieder aus als Bäume die ihre Blätter behalten durften?

Bin mal auf Eure Erfahrungen und Antworten gespannt.

liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
HeinrichIII
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Potsdam

Fr 18. Mär 2016, 20:20

Hallo,
für die Überwinterung ist der Zug nun doch schon abgefahren, aber um für den nächsten Winter meine Erfahrungen noch auf den Weg zu geben schaut mal auf diesen Link:
http://www.bonsai-club-deutschland.de/f ... rn#p119836
Allen einen guten Start in den Frühling.
Gruß Heiner

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast